91. Münster 2014

91. Jahrstagung, Münster

Organisation und Information:

PD Dr. Bettina Full

Email: bettina.full@uni-bamberg.de

Prof. Dr. Rainer Stillers

Tel.: +49/(0)6421/28-24780

Email: rainer.stillers@staff.uni-marburg.de

Prof. Dr. Karin Westerwelle

Tel.: +49/(0)251/83-24528

Email: karin.westerwelle@uni-muenster.de

‚L notare e Guittone e me. Autorenbegegnungen in der Divina Commedia

zum (Programm)

 

Programm der 91. Jahrestagung der Deutschen Dante-Gesellschaft

Freitag, 10. Oktober 2014

15.00 Uhr

Vorstandssitzung (Romanisches Seminar, Bispinghof 3A, Raum B 022)

19.00 Uhr

Begrüßungstreffen im Alten Gasthaus Leve (Alter Steinweg 37, 48143 Münster)

Samstag, 11. Oktober 2014

9.00 Uhr

Mitgliederversammlung am Tagungsort

Kaffeepause

10.30 Uhr

Eröffnung der Tagung durch den Präsidenten der Deutschen Dante-Gesellschaft Prof. Dr. Rainer Stillers (Marburg)

Grußworte

11.00 Uhr

Prof. Dr. Alexander Arweiler (Münster), PD Dr. Bettina Full (Bamberg),Prof. Dr. Karin Westerwelle (Münster): „Poeta fui. Dante und Vergil“

12.00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr

Prof. Dr. Oliver Primavesi (München): „Der kosmische Zyklus und das Kommen des Herrn. Christliche Empedoklesdeutung in Dantes Inferno

15.00 Uhr

Prof. Dr. Christel Meier-Staubach (Münster): „Ovidio – io non lo ’nvidio. Dantes Überbietung der ovidischen Verwandlungen im Kontext der lateinischen Ovid-Kommentar“

Kaffeepause

16.30 Uhr

Prof. Dr. Wolf-Dietrich Löhr (Berlin): „Spannungsfelder. Sprechen der Künstler und Geschichte der Kunst in der Divina Commedia und ihren frühen Kommentaren“

19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen im Restaurant Il Cucchiaio d’Argento (Überwasserstr. 3, 48143 Münster)

Sonntag, 12. Oktober 2014

9.00 Uhr

Prof. Dr. Tobias Leuker (Münster): „Poetisch loben und tadeln. Indirekte Bewertungsstrategien in Dantes Commedia

10.00 Uhr

Prof. Dr. Peter Kuon (Salzburg): „[…] e forse è nato. Dantes Selbststilisierung in der Begegnung mit seinen volkssprachlichen Dichterkollegen“

Kaffeepause

11.30 Uhr

Dr. Karl Philipp Ellerbrock (Jena): Lectura Dantis.Purgatorio XXVI

Rezitation in italienischer und deutscher Sprache

12.30 Uhr

Musikalischer Ausklang in der Petrikirche (Johannisstr.)

13.30 Uhr Mittagspause

Marktcafé (Domplatz 6-7, 48143 Münster)

15.00 Uhr

Historische Stadtführung