01.04.2023 | Oper „Dante“ im Staatstheater Braunschweig

Benjamin Godard stellt Dante Alighieri in seiner Oper „Dante“ ins Zentrum des Geschehens. Die Oper führt direkt in das politische Geschehen in Florenz, leitet aber auch weiter in die jenseitigen Welten von Himmel und Hölle. „Dante“ wurde am 13. Mai 1890 in Paris an der Opéra Comique uraufgeführt und ist seitdem weitestgehend von den Opernbühnen verschwunden. Das Staastheater Braunschweig holt den vollkommen zu Unrecht fast vergessenen Komponisten zurück auf die Bühne.

Dante
Oper in vier Akten von Benjamin Godard
Libretto von Édouard Blau
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Premiere: Samstag, 01.04.2023, 19:30 Uhr
Staatstheater Braunschweig, Großes Haus
Weitere Termin: 12.04., 28.04., 05.05., 07.05., 21.05.